________FORSAKEN

Hallo zusammen, 

 Eigentlich wollte ich schreiben das derzeit alles den Bach runtergeht, aber das kann ich nicht wirklich, weil es nicht wahr wäre. Aber ob ich euch Anlüge bleibt ja mir überlassen.

Also meine Spiele auf Worldtalk.de laufen wieder einigermaßen vernünftig. Das Internat wurde umgebaut und erweitert, und die Spieler können sich wieder zusammenrotten. Wäre das schonmal angehakt. Dann kam das Project das wirklich sehr amüsant war. Aber ich glaube das aktuelle Project wird demnächst seine Opfer fordern. Was ja nicht schlimm ist, sterben müssen sie alle mal

Und was andere Charaktere angeht, so habe ich zumindest einen art gefunden der da genauso Spontan wie ich reagieren mag und mit Treu schön hinterherkommt. Ja, Jessy! Du bist gemeint! Guck nicht so unschuldig mit deinen Schönen Augen.

Dann zur Arbeit - zu dem Punkt wo ich sagen könnte das wirklich alles den Bach runtergeht - es nervt. Es nervt ganz gewaltig. Vor allem wenn man solche Kollegen hat, die wirklich rein garnichts tun und man selbst im Einkauf erstickt. Unter Rechnungen, Bestellungen, Fehlenden Papieren, Neuen Papieren, Stress mit dem Chef und dann eine komplett ummodelierung die wie zu erwarten mir mehr Last auf die Schultern legt als allen anderen. Denn ich bin ich meist der einzigste der Arbeitet. Also Leute - ich hab das Satt. Aber wie will ich mich schon großartig beschweren?

In der Familie läuft alles ganz normale Bahnen, worauf natürlich meine allerwerte Frau Mutter auf den grandiosen Plan kam, mir einfach ihren Hund aufs Auge zu binden. Aber das ist ja nicht weiter schlimm, denn ich mag den Hund nicht und wird mal Zeit das er merkt das nicht alle Menschen nett sind. Vorallem sind meine Katzen nicht nett zu dem Hund. Also ich kümmer mich um das gesagte Objekt der WauWau-Inseln während sie am Wochenende Arbeiten geht oder ausgeht oder... ich schätze nach der Scheidung ist sie darauf besessen die Welt zu sehen. Viel Glück, Mama!

So, habe ich noch was vergessen? Ach... gestern Abend haben sich zwei Fliegen auf meinem Bildschirm gepaart. Die Brizzeln dann ganz Lustig rum. (Ich liebe diese Strom- Fliegenklatsche, das war die richtige Investition).

Bei FanFiction hab ich wieder neu gepostet aber das intressiert ohnehin keine Sau.

Heute Morgen kam endlich die Fortsetzung des Mangas Fushigi Yuugi: Genbu Kaiden. Somit erweitert sich meine Sammlung glatt um zwei Bücher und ich darf mir zu ganzen Viern gratulieren. Und noch obenauf: *Anbieter* verschickte sie zusammen! Also habe ich ganze 4 Euro Porto gespart. (Was ja auch nicht verkehrt ist, da Mangas ja jetzt 6 € kosten). Also ein zusätzlicher Grund zum Feiern.

Und bevor ich es ganz vergesse - ich stinke. Und warum? Weil mein Vermieter scheisse ist. Jetzt muss das Bad komplett rausgerissen werden (ist schon passiert) und gelüftet damit der Schimmel aus dem Schlafzimmer verschwindet. Das ganze Dauert etwa 4-5 Wochen und in der Zeit kann ich nichtbei mir zuhause Duschen gehen. Man weiss diesen Luxus erst zu schätzen wenn man ihn nicht mehr hat. ImMoment muss ich also jeden Tag zu Freunden tingeln und da Duschen. Ganz großartig.

Egal - in diesem Wechselbad der gefühle zu diesem Eintrag -

Euch einen schönen Tag

Chris

22.9.07 12:06


Werbung


Die liebe Liebe

Manchmal lässt man sich von etwas berauschen was man gar nicht fassen kann. Man kann es nicht berühren aber durchaus spüren. Man kann es nicht wirklich in Worte fassen, aber man weiss es auszudrücken. Man kann es nicht sehen, aber durchaus zeigen. Ich spreche natürlich von der Liebe.

Liebe ist ein wertvolles gut. Oh ja, und sie ist Launisch. Ich habe zumindest noch nicht die Erfahrung gemacht das dem nicht so ist. Liebe ist Launisch. Sie ist ebenso stark wie sie zerbrechlich ist. Ebenso zart wie grob. Und eben genauso Sanft wie Grob.

Einerseits kann man sich fragen warum man überhaupt liebt. Warum man sich auf etwas einlässt das noch schlimmere Wunden, noch bösere Verletzungen mit sich bringen kann, das fragen sich bestimmt nicht nur eine Hand voll Leute. Andererseits gibt Liebe lt. gerade Aktuell Verbündelten viel mehr als sie nimmt. Ich denke nicht das dass so ist, und ich kann behaupten das ich im moment alles ein wenig kritischer sehe - und das trotz Rosa Brille, wie man so schön sagt. Aber das soll mich nicht daran hindern, es zu genießen.

Solange sie da ist, soll man sie genießen, ohne Rechenschaften, ohne Leid und ohne Schmerzen. Sollte nicht mal an mögliche Schmerzen und Verletzungen denken. Carpe Diem soll heissen "Nutze den Tag/Stunde/Moment/Augenblick". Natürlich hat es noch eine andere, oder völlig andere Bedeutung - aber das interessiert nicht. Warum? Weil die Aussage "Nutze den Augenblick" der sich einem gibt der Kern ist.

Genießen wir uns eine Weile und vielleicht sogar über eine Ewigkeit.

Ich liebe dich.

15.9.07 14:20


Chris ist wieder zurück mit dem Neuen Blog. Immerhin - das bedeutet das ich mich irgendwie dazu berufen fühle, mir den ganzen Tagebuch Stress mal wieder anzutun. Eigentlich wohl kein Tagebuch an sich. War der letzte Blog ja auch nicht. (Fragt nicht - er ist im Erdboden versunken. Wo er hingehört, wie manche bestätigen werden können.)

 

Demnach, erkläre ich mich wohl erstmal, also nicht mich sondern das Design. Wirkt es Kindisch? Mir egal. Ich hatte zwei Varianten und habe mich schließlich für dieses hier entschieden. Wer mich kennt weiß das es ja doch irgendwie passt. Es geht mir nicht um die Aussage sondern um das Design an sich. Die Farben, die Harmonie mit der stichhaltigen Hauptfigur. Ich habe keinen Schönen Schmetterling gefunden, sonst wäre es in sofern einer geworden. Tja, man kann ja nicht alles haben.

 

Ich versuche also wieder öfter und regelmäßiger zu schreiben. Kleiner Gruß direkt an Jessy, meiner Muse, die mich auch wenn sie es nicht weiß dazu gebracht hat wieder einen Blog anzulegen. Die Archive von den letzten 1 1/2 Jahren sind natürlich verloren, aber das macht nichts - auf ein Neues. Ich bin Optimistisch genug für zwei Leute.

 

Was ja eigentlich Blödsinn ist. Aber da ich in letzter Zeit diese "geheimnisvolle Lächeln" nicht aus dem Gesicht wischen kann, wie manche Kollegen behaupten, kann man mir wohl alles verzeihen.

LG
Chris

(Ich benutze den Smilie weil ich den absolut geil finde.)

14.9.07 10:49


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Links - Startseite - Über... - Fotos - Gästebuch - Gedichte - Freunde - Abo -
Gratis bloggen bei
myblog.de