________FORSAKEN
Wow.. geschrieben aber nie gebloggt!

Wo wir gerade bei Frauen sind. Jahrzehntelang, wenn nicht sogar Jahrhunderte
 (und das wahrscheinlicher) mussten die Frauen mühsam ihre Rechte durchsetzen.
 Das sie eine Stimme haben dürfen, das sie arbeiten gehen dürfen, 
das sie im Job aufsteigen können und das ist bis heute nicht ausreichend geklärt.
 Und dann gibt es wirklich noch solche Frauen die Dominiert werden wollen. 
Solche Menschen treten doch die schweren Emanzipationskämpfe die die Frauen
 von damals hinter sich bringen mussten, damit wir heute in einer
 Gleichberechtigung leben mit Füßen. Es ist kein Wunder wenn man dann
 denken muss das Frauen sich lieber zurück evoulutionieren wollen.
 Gott, die sind alle Geisteskrank, muss ich dazu sagen.
Ich will diese Frauen mal alle wieder sehen und sprechen, wenn sie das 
mal wirklich so erlebt haben, wo der Mann die Dominante Spezies war. 
Und wenn sie dann heulen weil sie keine Rechte mehr haben 
dann hab ich einen Grund mehr zum lachen. Es ist einfach eine Schande. 
Genau das ist ein Grund warum sich Frauen prügeln lassen und 
dann noch groß verkünden "Aber wenn er es danach bereut dann ist das so schön". 
Ich empfehle eine wasserdichte Zwangsjacke und einen 
Betonklotz an den Füßen. Eines Tages wird auch die Frau die unbedingt
 dominiert werden will einsehen, das es besser ist einen lieben Mann
 an seiner Seite zu haben, statt einen dominanten Tyrann in Haus
 und Hof. Wenn man so was sucht gibt es bestimmt in den Städten
 das eine oder andere SM- Studio. Da kann man dann ausleben was immer man will. 
Aber den "netten" und "lieben" Männern da draußen,
 wünsche ich alles Glück der Welt, das sie die Frau finden, die diese 
Art sehr wohl zu schätzen weiß! 

 

20.12.08 21:46


Werbung


Uff...

 Eigentlich habe ich keine große Lust was zu schreibe, Liest ja eh kein Schwein XD. Also um es genau zu nehmen, in Vier tagen (nicht mal mehr ganz) ist Weihnachten. Meine Mam bekommt – ha! Vergiss es, ich weiß das du mitliest. Lass dich überraschen.

 

Tja, Katzenbabys sind jetzt geschätzte … Wochen alt und Schon so ziemlich erwachsen. Das tut den beiden nicht gut so oft mit mir rumzuhängen. Die merken wohl das Äußerungen nicht so klappen und haben ein Faible dafür entdeckt einfach zu sprechen wenn ich es nicht tue. Milo, ein stattlicher Schwarzer Kater, maunzt wie ne Katze. Ich vermute er ist Schwul. Das erklärt auch sein ständiges Beisammensein in meinem Bett. Und jetzt wo ich das geäußert habe, hab ich Angst schlafen zu gehen. Zumindest erklärt dass warum das Vieh so gerne auf meinem Schoß sitzt. Und Stöpsel, die kleine Graue hat so was wie bunte (orange) flecke. Einen über dem rechten Auge und einen auf der linken Hinterhand. Sieht süß aus. Dafür ist die Katze auch mordsfrech. Aber das macht sie gleich wieder sympathisch. Auf ihre Kranke Art und weise.

 

So ich bin umgezogen mit meiner Mutter, zu ihrem Freund und dessen Stiefsohn der nun ja, er ist Homosexuell aber sympathisch, bleiben wir mal ehrlich. Er hat zwar unter anderem eine Art an sich die eher mehr als gewöhnungsbedürftig ist und ständig hört man „Früher war…“ Ja, früher war es immer Besser, das wissen wir alle. An dieses Patchwork Ding hier muss man sich auch gewöhnen. Damit ist er nicht alleine. Vielleicht lernt er das noch. Er ist zudem nur an den Wochenenden oder über Feiertage hier, weil er Studiert.

 

Was gibt’s noch neues? Ja, ich hab jetzt ein recht großes Zimmer und mein Bett gleicht eher aus einem Märchenfilm entsprungen weil ich es nicht sein lassen kann nicht zu dekorieren. Ich bin also Deko- Schwul – was immer das bedeutet. Tja, aber ansonsten steht alles wie es sein sollte. Ich hab zwar keinen Bock es zu formulieren, kann aber auch keine Bilder machen, demnach male ich mal einen Grundriss oder so. Irgendwann. Oder auch nicht. Aber ich kann meinen Schreibtisch beschreiben:

 

Vor mir steht eine Dose Tabak, die Stopfmaschine und ein Feuerzeug, eine halbe Flasche Cola, eine leer Tasse Tee, eine leere Flasche V+ Lemon, eine Feuchtigkeitscreme für die Hände und eine Body Lotion mit Cocos und Bananen Geruch. Kann ich nur empfehlen. Riecht total lecker. Wirklich. Dann ist dahinter ein Bild mit Freunden, dahinter wiederum ein Kerzenständer in deren Mitte man eine Flasche Wein (z.B. ) legen kann. Neben dem Bild ein Stofftierhund in einem Bastkörbchen, das zu schade zum wegschmeißen ist und zum nächsten Ostern wieder zum Einsatz kommt. Geht man eine Stufe höher steht da eine kleine Katzenfigur, die sich an Büchern schubbert. Daneben zwei Weiße Affen (Nichts hören – nichts sehen – nichts sagen) die ich recht gerne hab. Sie sind ziemlich Weise in ihrer Ausdrucksform. Dann ein kleiner Engel in Silber der Pervers geil grinst, dann ein Feuerzeug das aussieht wie ein Schneemann aber leider nicht funktioniert. Dann eine Stoffmaus, kein Diddl, aber das kommt dem Nah. Ein  kleiner Hund im Schlafsack gesellt sich auch noch and en Monitor. Wieder eine Stufe tiefer, gerät man an die Boxenanlage für dien richtigen Sound und an eine kleine Sammlung Büroschnickschacks, wie Köcher und Tacker, Locher und Notizzettel. Dahinter ein Nilpferd in einer Cocosschale. Davor, eine Dose mit Süßem. (Apfelringe, Erdbeeren, Lakritz, Yogurette). Schließlich das Telefon das ich gleich auf die andere Seite samt Station stellen werde weil es mich auf der Seite nur nervt. Das war’s dann auch mit dem Schreibtisch ^^

 

Das reicht aber jetzt

*winke*

20.12.08 21:37


Fallende Sterne...



... naja, zumindest weiß man erst dann wer die wahren Freunde sind wenn man in der scheiße steckt, nicht wahr? Das ändert sich wohl nie. Ich werde das beim nächsten einfach direkt ausprobieren ^^;

Es ist Zwanzig nach Zwei und ich habe beschlossen noch schnell ein Video auf YT hochzuladen. Das Lied Catch a falling star von Jerry Como. Es ist nicht nur super süß - es erwärmt mir auch dauernd das Herz. Ich denke, man kann sich darin verlieben. Und wenn ihr das schon guckt dann bewertet mein Wunderwerk gefälligst!

Tja, ähm... gibt es noch was zu sagen? Mh nein.

Tja doch eigentlich gibte s noch eine Menge zu sagen. Aber ich beschränke mich darauf das ich im Grunde nichts sagen will, im sinn evon sagen denn wenn ich was sage ist es natürlich wieder die Ausgeburt des Teufels.

Manche Menschen meinen wohl ich habe keine Gefühle, bin kaltschnäuzig und blablabla. Aber im Grunde bin ich ein sehr sensibler Mensch, ein mensch oh ja. Und einem Menschen reicht es halt irgendwann einer verwöhnten Prinzessin jeden Wunsch zu erfüllen weil sie dann glücklich ist. Aber das Prinzesschen fragt nie wie ich mcih dabei fühle wenn ich ihren stehts ergebenden Bukligen Diener mime. Dann sagt man dem Prinzesschen irgendwann mal die Meinung und damit kommt sie nicht zurecht. Ihr Bodyguard kommt und will sie beschützen, aber auch dieser würde nie auf die Idee kommen mich zu fragen wie es bei mir ausschaut. Ich habe wirklich den Rücken krumm gemacht nur damit das Prinzesschen zufrieden war. Ich habe Leute aus dem Spiel geworfen nur weil sie gedroht hat sonst zu gehen. Ich habe leute ignoriert weil sie sie nicht mochte. Ich bin auf sovieles eingegangen aber das Prinzesschen sieht nur das sie selbst zufrieden ist. Das ist jetzt wohl vorbei denn ich habe keine Lust mehr dem Prinzesschen zu dienen, denn sie hat sich nur selbst und daran wird sie eines Tages noch derbe zugrunde gehen. Sie beruht sich auf ihr Alter und ihre Lebenserfahrung aber sie sieht dabei nur sich selbst. So ist das mit Prinzessinnen. Armes kleines totes Herz - lerne Lieben, und das was es bedeutet geliebt zu werden. Denn sonst wirst du so einsam sterben wie du es innerlich schon bist.


Ich verbleibe mit dem Schmerzlichen Gruß an eine schwarze Vergangenheit. Danke Gott , das ich nun nicht mehr vor einer Prinzessin kriechen muss, und frei bin.


14.7.08 02:19


Da bin ich wieder

Uh ich hab solang nicht mehr geschrieben und jetzt - also ich hab die Prüfung bestanden. Mit einer Drei. Die Mündliche Prüfung genauso - also eine glatte Drei ^_^ jetzt bin ich offiziell: Arbeitslos -.- Aber ich möchte das ändern. Habe mich erstmal bei diversen stellen beworben - obwohl das Kernwasserwunderland in Kalkar natürlich ideal wäre, allein schon von der Nähe und ich kann als Rezeptionist mit Leuten in Kontakt kommen. Irgendwie mag ich das. Also - ich bin guter Hoffnung.

Heute hab ich mein Arbeitszeugnis bekommen - ich bin gerade zu faul um die Treppen hinaufzusteigen deshalb zitiere ich das ein anderes mal - aber es ist wirklich so wie ich es haben wollte. Mein Ehrgeiz die andere Übungsfirma auszustechen (abzubrechen) wurde gleich mit berücksichtigt. Ich glaube dieses Arbeitszeugnis wird mir helfen Assistent der Geschäftsleitung zu werden ^^. Und wenn nicht dann geh ich halt Shrimps in Holland verpacken. (lacht)

Unsere kleinen Katzenbabys sind jetzt etwa vier Wochen alt. Morgen treffe ich mich mit Svenja und Marion in Xanten. Marion feiert ihren Geburtstag am 25sten diesen Monats und hat uns eingeladen. Svenja und Josh können nicht ^^ dafür schleppe ich Andi mit - der hat übrigens die liebe neu entdeckt und ich drücke ihm alle Daumen - und ihr gefälligst auch!

Nadine redet nicht mehr mit mir. Ich schätze die Worte "Ich liebe dich" interpretiert jeder für sich - sie nimmt das zum Anlass einfach das Spiel in die Tonne zu kloppen - und mich natürlich auch. Was bedauerlich ist - weil ich diesmal wirklich nichts gemacht habe. Stattdessen muss sie mir jetzt dauernd in den Rücken fallen. Ich sage euch - ich nenne niemanden mehr so schnell einen Freund. Es ist schade darum. Es ist verdammt schade. Aber ich kann und werde nichts machen. Wieso auch? Ich weiß doch das ich dauernd enttäuscht werde und Nadine zeigt mir im Grund nur das ich da richtig denke.

So.. gibt es noch was neues? Mama hat einen neuen Freund. Er hat einen peinlichen Alt deutschen Doppelnamen deswegen nennen ihn alle nur Tyco. Passt ganz gut zu ihm - er sieht aus wie ein Uwe. Und er ist Dachdecker.

Alle Dachdecker heißen Uwe oder Ralf. Aber nicht alle Uwes und Ralfs sind Dachdecker. Ich meine, wenn ich mal Kinder habe und einen Sohn den nenne ich dann pfiffig Jeremy. Ich mag den Namen und zweitens erlernt er dann nichts handwerkliches.

10.7.08 10:50


Es weihnachtet sehr...

Eigentlich, habe ich mich tierisch auf Weihnachten gefreut. Dann ist mein Charakter bei Worldtalk.de von den lebenden gegangen und irgendwie hat das die Stimmung ganz schön getrübt. Auf jedenfall hab ich am Wochenende kekse gebacken. (Ja das kann ich).

Was heisst gebacken - 2 Tonnen Kokosmakronen und Marzipankartoffeln - ?

Naja, ich versuch trotz das ich dieses Jahr wohl nicht so viele oder teure geschenke machen kann, trotzdem  irgendwie meien Laune aufbessern zu können. Klappt schon ganz gut aber das Weihnachtsfeeling ist down.

Anderes noch unerfreulicheres Thema - ich pinkel Rasierklingen. Zumindest kommt es mir so vor - der gut Chris hat ne Blasenentzündung. Echt fies.

 In dem Sinne - euch ein schönes Weihnachtsfest! Und falls man sich nicht mehr liest - einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Stimmung: 60%
Song: Münchener Freiheit - Ohne dich
Gefühl: Ach du scheisse.... (30%)

12.12.07 21:05


Lege den Trauerschleier nicht ab.

'Ich hätte nie gedacht, das Blut so Klebrig ist.'
>The Specialist<

Eigentlich, habe ich nach Wizzy's Tod, geglaubt du wärst in einem neuen Körper zurück zu mir gekommen, Jeremy. Nein, eigentlich war ich davon überzeugt. Du hattest, nicht nur sein aussehen, sondern auch einige Charakterzüge die ich an ihm sehr geliebt habe. Und, ja, wie oft habe ich gesagt, das ich noch nie so einen schmusigen Kater hatte. Du hast ständig den Kontakt zum Menschen gesucht und jedesmal wenn ich auf der Cocuh saß, kamst du mit einem ankündigem Mauzen hochgesprungen und hast um Zärtlichkeiten geradezu gebettelt und ich habe sie dir gern gegeben. Das konnte so stundenlang gehen, bis du deinen weichen kleinen Körper an mich geschmiegt hast und gedöst hast.

Du hast gerne gespeilt nicht wahr? Vorallem mit raschelenden Dingen. Dein Kopf und deine Augen wiptten immer hinterher, deine Schnurrhaare streckten sich vor und irgendwann in dem lauern bist du dann aufgesprungen und hast es dir geschnappt.

Du warst kein Jahr alt, im Grunde, hochgerechnet erst 6 Monate. Sechs Monate die du leben durftest bis dich am späten Abend des 12.10.2007 das Auto mitten auf der Straße, vor der Haustür erwischte.

Du dummes kleines Kerlchen, du weisst doch das die Straße gefährlich ist. Was hat dich zu jenem Zeitpunkt darüber getrieben, das so etwas passieren konnte? Das du mir schon wieder so aus den Händen gerissen werden musstest. Sag, haben wir einander nicht verdient, mein Herz? Sind wir einander dazu verdammt jedesmal ein ähnliches Leiden durchzuleben?

Du bist noch immer etwas ganz besonderes, glaub mir. Und in meinem Herzen wirst du das auch immer sein. Trotz der Anfangsphase wo ich mich nicht an dich gewöhnen wollte, weil Wizzy erst so kurz ... für meinen Glauben zu kurz erst Tot war, habe ich dich trotzdem das ich kaum zu Hause war, so sehr in mein Herz geschlossen, das es mir erst recht schwer fällt dich los zu lassen.

Verflucht, Jerry, wo bist du hin gegenagen?
Und warum nimmst du mich nicht endlich mit?

Warum?
Warum?
Warum?

Noch heute Morgen brannte die Kerze für dich, und sollten alle Lichter für dich brennen. Ich weiss nicht wie es passieren konnte, oder Warum, aber neben meiner Trauer, dich schon wieder verloren zu haben, hoffe ich, das der Ort an dem du jetzt bist, noch schöner war, als ich ihn dir je gestalten konnte.

Mach es gut, mein Freund.

Ich hoffe du findest deinen Frieden.

Jeremy † 12.10.2007

Du wirst in meinem Herzen bleiben, bis die große Dunkelheit auch über mich kommt, und wir einander Wiedersehen.

13.10.07 12:12


Wenn einem Langweilig ist...

Dann macht man Test's - Sinnlose Test's. Aber der Sinn war ja schon da, denn es ging um - Verabschiedung der Langeweile, eintritt der Kurweile und nun - hier das stolze ergebnis völlig sinnloser aber höchst interessanter Test's:

Welche Farbe hat deine Aura?
Zu 45 %: Lila Aura
Deine Aura ist etwas kühl doch zugleich anziehend. Du bist gerne mit Deinen Freunden unterwegs, lieben aber auch die Einsamkeit. Du wirkst manchmal etwas geheimnisvoll auf andere, bist aber ein Mensch, auf den man sich, wenn es darauf ankommt, verlassen kann. Und das wissen Deine Freunde....

Kennst du dich mit Frauen aus?
Zu 53 %:
Sexiest Man Alive
Ohne dich zu verstellen oder groß zu stylen bist du der Schatz jedes Mädchens. Glaub mir, jede zweite versucht es insgeheim bei dir.

Welcher Charakter aus Final Fantasy bist du?
Zu 40 %: Immer auf Frauenjagd und du weißt, wie du deine Freunde aufmuntern kannst, alles klar du bist Irvine!

Bist du ein guter Liebhaber?
Zu 53 %: Gratulation! Du bist ein ziemlich guter Liebhaber! Du weißt, wie du Frauen betören kannst ohne überheblich zu sein. Nur weiter so!

Welcher Sex-Typ bist du?
Zu 50 %: Glückwünsch, du bist die goldene Mitte, abwechslungsreich und abenteuerlustig, aber ohne es zu übertreiben.
Sex an öffentlichen Plätzen? Analsex? Treibt dir alles nicht die Schweissperlen auf die Stirn, je nach Lust und Laune bist du für sowas sicher zu haben. Wer dich im Bett hat kann sich glücklich schätzen, mit dir wird es sicher nicht langweilig.

Bist du ein Muttersöhnchen?
Zu 71 %: Glückwunsch! Du findest genau den goldenen Mittelweg! Viel Glück bei den Mädels!

Wie Pervers bist du wirklich?
Ein bisschen Spaß muss sein! Du schlägst gerne mal etwas über die Strenge und probierst öfters mal neue härtere sexuelle Spielarten aus! Es gibt für dich jedoch eine klare Grenze! Sie sind zu 56 % rein!

Wann ist meine Zeit angelaufen?
Du wirst am 16.6.2052 sterben.

  • Du lebst noch 46 Jahre.
  • Du stirbst als 69-jähriger.
  • Dein BMI (Body Mass Index) ist 13.
Du bist zu 30% Teenie.
Dein Geistiges Alter ist 27 Jahre.
Du bist zu 26% Psychopath.

Richtig aufschlussreich. Sollte ich noch jemanden grüßen? Ach nein, ich hab ja noch Zeit

Chris

24.9.07 13:57


 [eine Seite weiter]
Links - Startseite - Über... - Fotos - Gästebuch - Gedichte - Freunde - Abo -
Gratis bloggen bei
myblog.de